Samstag, 26. Dezember 2015

URLAUB vom 29.12.15 bis 03.01.16

Wir machen vom 29.12.15 bis 03.01.15 URLAUB!

In dieser Zeit kann keine Ware verschickt werden und nicht auf E-Mails geantwortet werden.

Bitte habt Verständnis, dass wir Zahlungseingänge in diesem Zeitraum nicht berücksichtigen können.

Vielen Dank für Euer Verständnis.

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Schöne Weihnachtsfeiertage

Wir wünschen allen unseren Kunden besinnliche Weihnachtsfeiertage und möchten uns auf diesem Weg für die lieben Weihnachtskarten und die Treue bedanken!

Posted by Kreativtheke on Donnerstag, 24. Dezember 2015

Montag, 7. Dezember 2015

Weihnachtliche Ziehkarte und Danke - Karte von Katicia



Hallo Ihr Lieben,

hier ist Katica und ich möchte Euch heute zwei Kleinigkeiten zeigen.

Als erstes zeige ich Euch eine Ziehkarte, die habe ich für einen Workshop mit meinen Arbeitskollegen gemacht. Ich finde sie ist sehr sehr winterlich geworden *brrrr* =)



Außerdem habe ich mir einen neuen Stempel vom Wild Rose Studio gegönnt. Leute der ist sooooooo niedlich. Ich habe direkt eine Karte für meine Mutti gemacht, denn man kann ja nicht nur zu Muttertag Danke sagen.

und hier ist sie:



Bei diesen beiden Karten konnte ich meine aktuelle Lieblingsstanze nutzen. Die findet Ihr im Shop- und zwar hier: 
http://www.kreativtheke.de/NEUHEITEN/August-2014/Crealies-Crea-nest-Lies-XXL-No-25-Stanzschablonen-SET-CLNest25XXL.html?listtype=search&searchparam=CLNest25XXL

Den zuckersüßen Stempel von Wild Rose Studio könnt Ihr hier finden:
http://www.kreativtheke.de/Ostern/Wild-Rose-Studio-Stempel-Bella-sleeping-CL225-clear-stamp.html?listtype=search&searchparam=CL225

Außerdem habe ich eine neue Winter-Weihnachts-lieblings-Stanze, sie ist so schön filigran und läst sich trotzdem prima und ohne Probleme Stanzen:
http://www.kreativtheke.de/Stanz-u-Praegeschablonen/Schriftzuege-Buschstaben-Zahlen/Creative-Expressions-MERRY-CHRISTMAS-Festine-collection-CED3026-Stanzschablone.html?listtype=search&searchparam=CED3026


Ich hoffe es hat Euch gefallen!

Und nun viel Spaß beim Stöbern im Shop und viele kreative Stunden

wünscht 

Katicia

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Stempelmotive colorieren mit Katicia

Hallo Ihr Lieben,

hier ist Katica und heute habe ich für Euch einen Beitrag zu einem meiner Lieblingsthemen vorbereitet.

Heute dreht sich alles um das Thema Colorieren.

Es gibt ja die verschiedensten Wege wie man seine Stempelmotive mit Farbe versehen kann. Es gibt tausend und abertausend Anleitungen im www aber ich möchte Euch heute zeigen wie ich coloriere.

Ich coloriere fast ausschließlich mir Aquarellstiften. Im Moment nutze ich ein Set von Koh-I-Noor und zwar die Mondeluz. Ich finde Sie haben eine hohe Brillianz was die Farben angeht und sind auch leicht zu handhaben.

Ich habe mir also ein schönes Stempelmotiv ausgesucht und dann kann es auch schon losgehen =)



Ich starte als erstes mit der Haut. Alles was Hautfarben werden soll, wird zu allererst ausgemalt. Hierbei achte ich darauf, dass ich erst die dunklen Stellen ausmale und dann mit einem helleren Ton noch einmal drübergehe und auch ein Stückchen weiter ins Motiv (Ich hoffe Ihr versteht was ich meine). Allerdings male ich die Fläche nicht komplett aus, in der Mitte bzw. dort wo das Licht draufscheinen soll, bleibt die Fläche weis, oder zumindest so gut wie weis.



Als nächstes nehme ich Pinsel und Wasser und verwische die Farben. Ich arbeite dabei immer von hell nach dunkel. Ich arbeite hin und wieder auch mit Wassertankpinseln, allerdings muss ich da auch noch ein wenig üben. Beim vermalen achte ich auch darauf, dass ich wenig Wasser verwende. So bleiben die Farben schön intensiv.

Als nächstes mache ich mich an die Kleidung. Ich habe mich hier für ein schönes türkisgrün entschieden.
Hier arbeite ich wieder mit verschiedenen Farbtönen. Beim ausmalen von dunkel nach hell und beim vermalen von hell nach dunkel. Quasi einmal hin und dann wieder zurück =)







und so verfahre ich dann weiter bis alle Flächen ausgefüllt sind.






Zum Schluss setze nehme ich einen weisen Gelstift und setze damit noch ein paar Akzente.




Um die Schattierungen auszuarbeiten gibt es auch wieder zwei Möglichkeiten. Ich habe euch die mal gegenübergestellt. Ihr könnt einfach nur eine Farbe nehmen und dann mal mehr und weniger aufdrücken (links) oder ihr nehmt, wie ich, mehrere Farbtöne (rechts).



Ich habe für euch auch noch ein paar weitere Techniken ausprobiert.

Hier habe ich mit Distress-Inks coloriert.






Ich habe auch mit Pastellkreiden coloriert. Allerdings ist mir das ehrlich gesagt zu blass =)




Soviel also von mir erstmal zum Thema colorieren. Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig helfen euren eigenen Stil dafür zu finden.

Bis Bald also =)