Dienstag, 16. Mai 2017

Scrapbook Album mit dem DCWV Paper Pack "Classy Copper"

Meine lieben Bastelfreunde


Ich kann Euch heute mein neues Scrapbook mit dem Megatollen neuen Papier zeigen. Ich bin richtig verliebt in das Papier und ein bisschen traurig das ich es so total aufgebraucht habe ;-)
Aber nun Schluss mit dem Geschreibe und nun gibts das Video dazu:



Hier geht´s auch direkt zu dem Papier

Also falls ich Euch inspirieren konnte dann ran an die Basteltische!
Gerne dürft Ihr mir davon in den Kommentaren berichten.

Bis bald und ganz viel golden Grüße Eure Caro

Dienstag, 9. Mai 2017

Meine lieben Bastelfreunde!


Ich habe neues Material von der Kreativtheke erhalten. Wie immer habe ich Euch darüber ein Video gedrecht:


Und wie gewohnt gibt es hier noch die links zu den Sachen im Shop:



Seid schön gespannt, denn nächste Woche kommt das Video mit dem Scrapbook aus dem tollen Papier. 
Ich freue mich schon darauf von Euch in den Kommentaren vielleicht einmal zu hören wie es Euch gefallen hat oder auch wenn nicht.

Bis dahin viel Spaß Eure Caro

Dienstag, 2. Mai 2017

Glückwunschkarte

Hallo meine Lieben, heute mal eine Glückwunschkarte die ich aus der Vogelhäuschenstanze gemacht habe. Man kann also daraus nicht nur Deko zaubern, sondern kann sie auch auf Karten verwenden.


verwendet habe ich folgende Produkte

Cardstock
Vogelhaus
Vögelchen
Blumen
Herzstanze
Federn

Deko nach Geschmack und Fundus. Viel Spass beim nachbasteln. Eure Andrea

Sonntag, 30. April 2017

Farbexplosion


Bei diesem Beitrag geht es um einen Papierblock von DCWV mit dem Titel "Tie Dyed", ich war sofort fasziniert von dieser Farbenpracht und den Lackakzenten, die man auf vielen Bögen findet, hatte aber ehrlich gesagt am Anfang keine Idee was ich damit anfange... Auf der Rückseite gab es ein Muster mit Sechsecken, das war schon mal ein Anstoß, also hab ich angefangen mit dieser Karte und hab dafür den Folder von Marianne Design mit passender Schneideschablone benutzt. Und dieser Spruch von Kartenkunst passte einfach perfekt dazu. Was ich besonders toll finde an diesem Block ist, dass er viele Bögen enthält, bei denen, vor allem wenn man geometrische Formen ausstanzt, sehr viele verschiedene Farbkombis zustandekommen, es überwiegen immer andere Farbgruppen. Es gibt aber auch "ruhigere" Papiere wie das von dem Folderhintergrund, wo man einfach nur unterschiedliche Schattierungen einer Farbe findet.
Den Stempelspruch hab ich zweifarbig gestaltet, das geht wunderbar mit wasserlöslichen Markern, z.B. mit denen von Memento. Man muss dann sehr schnell arbeiten, damit die Farbe nicht verblasst.

Als ich dann einmal angefangen hatte, kamen mir immer neue Ideen, so hab ich noch eine Pillowbox gestaltet mit einem Spruch von Efco, mein Sohn verschenkt fast immer Geld. Dazu hab ich einen passenden Umschlag gestaltet mit dem Envelope-Punchboard, mit den Maßen 8 x 11 cm, er passt genau in die Pillowbox und ein Geldschein passt einmal gefaltet perfekt herein. In die Glückwunsch-Stanze von Karten-Kunst (die kleinere Version) kann man noch seinen Namen schreiben, das finde ich viel schöner als einen Geldschein direkt in die Pillowbox zu tun.
Für den Umschlag braucht ihr folgende Maße: 
- Papiergröße 15,2 x 15,2
- Score Line 6,7.
Ich schließe solche Umschläge immer mit Klettpunkten, dann bleibt der Umschlag ganz und man kann ihn mehrfach verwenden. 
Hier die Fotos der Pillowbox mit passendem Umschlag:




Der Umschlag, den ich euch jetzt zeige, war eigentlich für die Pillowbox gedacht, aber ich hab mich da irgendwie verrechnet, er war zu groß... Aber egal, so wird er halt irgendwann separat verschenkt, der Spruch gehört auch zu dem Efco-Stempelset für Geldgeschenke. Auf dem dunklen Hintergrund erkennt man den Spruch leider nicht so gut, aber es ging nicht besser.

Als Hintergründe für meine Werke hab ich ebenfalls Papiere aus dem Block genommen.

Hier zeige ich euch noch einen der Bögen mit dem glänzenden Peace-Zeichen, die hab ich besonders ins Herz geschlossen. Das war nicht leicht einzufangen, aber ich denke, man kann es einigermaßen erkennen.


 Ja wenn man diese Papiere sieht, denkt man an die 60er-Jahre, Hippies, Flower Power, Scott McKenzie mit "San Francisco", ich liebe diese Zeit! Mein 19jähriger Sohn hat sogar gesagt, ich soll ihm ganz viele Karten damit machen, auch Scraplayouts stelle ich mir klasse damit vor, mit Partyfotos z.B. Der Block enthält 48 Seiten im Format 30 x 30.

Verwendetes Material aus der Kreativtheke:
- DCWV-Block "Tie Dyed"
- Prägefolder mit Stanzschablone "Chicken Wire" von Marianne Design
- Karten-Kunst-Spruch aus dem Set "Weise Worte Magie"
- Memento-Marker
- Efco-Stempelset für Geldgeschenke
- Kreisstanzen von Crealies
Pillow-Box-Stanze von Crealies
- Karten-Kunst-Stanzenset "Herzlichen Glückwunsch".


Sollten euch einige der hier verwendeten Produkte interessieren, so nutzt doch die aktuelle Aktion, es gibt 15 % Rabatt auf alles außer den reduzierten Artikeln bis einschließlich 1. Mai.


Freitag, 28. April 2017

Tanz in den Mai.... 15% Rabatt auf das gesamte Sortiment in unserem Onlineshop

Wir haben vom Samstag den 29.04.17 bis Montag den 01.05.2017 ein besonderes Angebot für Euch:

15% Rabatt auf das gesamte Sortiment (ausgenommen bereits reduzierte Ware)


Donnerstag, 27. April 2017

Gartenfreude

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch zwei Variationen von gestempelten Karten.

Ich liebe ja Hortensien. Sie sehen wundervoll aus, sie gibt es in verschiedensten Farben, Sie blühen so schön. Leider habe ich allerdings was Garten, Blumen und Pflanzen angeht einen absolut schwarzen Daumen. Bei mir welkt alles früher oder später.....

Mit dem neuen Stempelsets von Marianne Design könnt Ihr Euch jetzt, genau wie ich, diese wunderschönen Hortensien (und übrigens auch noch andere wie Rosen, Gerbera oder Tulpen) ganz ohne Vase und verwelken in Euer Bastelreich holen.

Die Stempelsets sind Etappenstempel. Das heißt, dass mehrere Stempel pro Motiv (in diesem Fall 4) drin sind, die übereinander gestempelt werden können um einen wunderbaren 3D-Effekt zu erzielen und bei dieser Technik kann auch das colorieren wegfallen. Dazu sind es Silikonstempel, durch die man durchsehen kann, so dass die Stempel auch wirklich übereinander landen. Hilfreich dabei kann auch ein Stempelpositionierer sein.
Wie das ganze funktioniert, hat Sylvia schon einmal hier in einem tollen Video erklärt.

Ich habe zwei Karten für Euch vorbereitet mit den Hortensien. Ich habe dabei eine in der übereinander gestempelten Variante gemacht und auch eine bei der ich die Hortensien coloriert habe.
Ich finde es gibt bei beiden Varianten einen wunderbaren Effekt, aber seht selbst:


Dies hier ist die Etappen-gestempelte Variante. Man kann hier gut erkennen, wie Detailreich die Stempel sind uns was für einen tollen Effekt diese erzielen:


Und hier noch die Variante, die selbst coloriert ist:


Ich hoffe die Karten gefallen Euch und Ihr habt Lust bekommen, Euch auch ein paar Blumen aufs Papier zu holen. Davon abgesehen macht es auch wirklich richtig Spaß die Stempel übereinander zu puzzlen. Aber trotzdem habt Ihr immer die Wahl, ob Ihr lieber selbst coloriert oder einfach nur stempelt.

Viele Grüße


Dienstag, 25. April 2017

Picknickkörbchen

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch ein wunderschönes und wirklich super einfaches Picknickkörbchen. Auch wenn das Wetter eher nicht mitspielt und auch wenn das Körbchen doch etwas klein für ein richtiges Picknick im grünen ist, ist es eine super Idee als kleines Mitbringsel oder für Tischdekorationen oder in einer Explosionbox.
Ihr seht schon, der Einsatzbereich ist groß. Und weil die so schnell gemacht sind und so fantastisch aussehen habe ich gleich drei davon gemacht.

Beim Körbchen handelt es sich um diese Stanzschablonen von JM Creation, diese funktionieren perfekt auf allen gängigen Stanzmaschinen.

Im Set enthalten sind:
- eine Stanze fürs Körbchen
- eine Stanze für den Deckel
- eine Stanze für den Henkel
- zwei Wortstanzen (Etwas Süßes)
- zwei Blumenstanzen
- eine Halbkreisstanze
Die letzten drei habe ich bei meinen Körbchen nicht verwendet.

Es sind überall wo nötig Markierungen angebracht, so dass bei den Körbchen nichts schief gehen kann (Ich hab mich ja sonst etwas schwer mit solchen Stanzensets)

Genug geschrieben, hier nun die fertigen Körbchen


Und hier nochmal im Detail



Ich hoffe Ihr habt mit den süßen Schenklis genauso viel Freude wie ich und probiert es einfach mal aus.

PS. In die Körbchen passen die Minivarianten von den bekannten Schokoriegeln und sogar noch mehr =)


Viele Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachbasteln
wünscht


Dienstag, 18. April 2017

Osterdekoration

Hallo meine Lieben,
erstmal wünsche ich Euch allen Frohe Ostern.
Darum gibt es heute ein Osterprojekt, das ich für die Kreativtheke gebastelt habe. Die Stanzen sind so toll . Musste ich gleich mal ausprobieren.



Verwendet habe ich folgene Materialien,

Vogelhaus
Vögelchen
Designpapier
Designpapier
Blumen

Deko nach Geschmack und Fundus.
Viel Spass beim nachbasteln....
                                                      Eure Andrea